Ken Jebsen bei Kopf.Hörer

Egal ob der Dönerkönig Remzi Kaplan oder der ehemalige Fraktionschef der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Volker Ratzmann. In der Sendung Kopf.Hörer stellen verschiedene Berliner Persönlichkeiten den Soundtrack ihres Lebens vor. Jetzt ist der Ex-Fritz-Moderator Ken Jebsen zu Gast im ALEX-Studio und hat seinen musikalischen Lebenslauf im Gepäck.

Der ehemalige Fritz-Moderator war zuletzt wegen Antisemitismus-Vorwürfen in den Medien. Der Journalist Henryk M. Broder beschuldigte Ken Jebsen, sich antisemitisch geäußert und den Holocaust geleugnet zu haben. Die Folge dieser Affäre: Trotz klärender Stellungnahmen wurde Ken Jebsens Sendung KenFM abgesetzt.

Bei ALEX Offener Kanal Berlin ist Ken Jebsen jetzt noch einmal auf UKW im Berliner Radio zu hören - er stellt sich den Fragen der Kopf.Hörer-Redaktion, präsentiert den "Soundtrack seines Lebens" und gibt seine persönlichen Musikempfehlungen ab.

Ken Jebsen ist am Samstag, den 17. März 2012, 16:00 bis 17:00 Uhr bei Kopf.Hörer auf UKW 88,4 MHz (Berlin) und 90,7 MHz (Potsdam) zu hören.


Reboot.FMReboot.FM
PiRadio am FreitagPiRadio am Freitag
OhrfunkOhrfunk
BLN.FM auf 88vierBLN.FM auf 88vier
radiomobil Berlinradiomobil Berlin
FrrapoFrrapo
Studio AnsageStudio Ansage
ColaboradioColaboradio
...
...
...
...
loading